Ausgeschriebene Abschlussarbeiten
Bild: Free-Photos (Pixabay)

Praxisnah und zukunftsweisend

Unsere angebotenen Abschlussarbeiten decken das gesamte Feld der Bauinformatik ab und qualifizieren Sie für ein Berufsfeld, in dem vertiefte Bauinformatikkenntnisse immer wichtiger werden. Wir unterstützten Sie in Ihrem Vorhaben mit einer engen und persönlichen Betreuung.

Mit einer Abschlussarbeit am IIB entwickeln Sie die Kompetenz, den Forschungsstand zu einer aktuellen Fragestellung umfassend zu recherchieren, wiederzugeben und darauf aufbauend ein eigenes (Software-) Konzept zu erarbeiten. In der Regel beinhaltet eine Abschlussarbeit am IIB zudem die Programmierung einer Demonstratoranwendung.

Abschlussarbeiten können auf Deutsch und Englisch verfasst werden und umfassen ein verpflichtendes Kolloquium.

Übersicht der abgeschlossenen Abschlussarbeiten

Verschaffen Sie sich ergänzend zu den hier ausgeschriebenen Abschlussarbeiten auch einen Überblick über die abgeschlossenen Abschlussarbeiten und laufenden Forschungsprojekte . Wir freuen uns auf Ihre eigenen Ideen und Themenvorschläge!

Aktuell ausgeschriebene Abschlussarbeiten

  • Abschlussarbeiten im Rahmen des Forschungsprojekts DABKO

    Theses as part of the DABKO research project

    Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Infolge des beschlossenen Atomausstiegs steht der fachgerechte Rückbau von Kernkraftwerken im Fokus der Forschung. Der Rückbau und die Endlagerung von radioaktiven Abfällen sind mit hohen Kosten verbunden und es gibt nur begrenzten Platz im Endlager. Welchen Beitrag zur Bewältigung dieser Herausforderung können digitale Methoden aus der Bauinformatik leisten?

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Uwe Rüppel , Pascal Mosler, M.Sc.

  • Visualisierung radioaktiver Strahlung mittels Augmented Reality

    Visualising radioactive radiation using augmented reality

    Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Radioaktivität ist eine unsichtbare Gefahr. Dies ist für den Arbeitsschutz in Kernkraftwerken und Zwischen- bzw. Endlagern problematisch. Welche Möglichkeiten bietet Augmented Reality, um vor Ort die ionisierende Strahlung sichtbar zu machen?

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Uwe Rüppel , Pascal Mosler, M.Sc.

  • Analyse der Anwendungsmöglichkeiten der Apple RoomPlan® API zur Erstellung von 3D-Modellen im Bau- und Umweltwesen

    Use case analysis of the Apple RoomPlan® API for the creation of 3D models in the construction and environmental sector

    Bachelorarbeit, Masterarbeit

    RoomPlan® ist ein Framework, um 3D-Modelle von Innenräumen mithilfe der Sensoren mobiler Endgeräte zu erzeugen. Dabei werden von der Kamera und eines LiDAR-Sensors aufgenommene Informationen verwendet, um Fenster, Möbel und Wände voneinander zu unterscheiden. Für die Anwendung dieser Technik im Bau- und Umweltwesen gilt es mögliche Anwendungsfälle zu identifizieren und die Eignung des genannten Frameworks zu überprüfen.

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Uwe Rüppel , Maximilian Gehring, M.Sc.

  • Blockchains für BIM?

    Building Information Modeling & Blockchain

    Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Die Erstellung geeigneter Building-Information-Modelle ist die Basis jeglicher Tätigkeit im digitalen Bereich. BIM basiert dabei auf Interoperabilität, Zusammenarbeit, Kommunikation und Koordination zwischen verschiedenen Teambeteiligten. Hierbei ist für den Erfolg des Prozesses ein Aspekt besonders wichtig: eine Möglichkeit der Verfolgung des gesamten Informationsaustausches. Damit sollen u.a. die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Daten und Informationen gewährleistet werden. Eine Möglichkeit stellen hierbei sogenannte Distributed-Ledger-Technologien und Blockchains dar. Es stellt sich dabei die Frage, inwiefern diese Technologien auch im Bereich von BIM angewendet werden können. Im Rahmen der Arbeit gilt es dies näher zu untersuchen und, wenn möglich, Daten oder Teile etablierter Arbeitsweisen aus diesem Bereich umzusetzen.

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Uwe Rüppel , Jascha Brötzmann, M.Sc.

  • Einsatz von Methoden der Computer Vision zur automatisierten Erkennung von (fahrenden) Zügen

    Machine Learning, Bilderkennung, IoT, Digitaler Zwilling, Bauwerksmonitoring, Einplatinencomputer

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Studienarbeit (WiBi)

    In aktuellen Forschungsprojekten, die sich mit dem Bereich des Predictive Maintenance und des Monitorings von Eisenbahnbrücken beschäftigen, ist die Zugerkennung der überfahrenden Züge häufig eine Herausforderung. Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll untersucht werden, wie diese mittels Methoden der Bilderkennung in Verbindung mit einfachen Einplatinencomputern wie Raspberry Pis identifiziert bzw. klassifiziert werden können.

    Betreuer/innen: Prof. Dr. Uwe Rüppel , Jascha Brötzmann, M.Sc.