Übersicht

Die Themenschwerpunkte des Instituts sind unter anderem vernetzte Ingenieurkooperation, Umweltmodellierung und -simulation, Maschinelle Lernmethoden für Modellspezifikationen energetischer Systeme (BigDataMining), Civil Safety Engineering, Serious Gaming, Sensorik (RFID), Building-Information Modeling (BIM), prozessoptimiertes sensorintegriertes Notfallmanagement, Gebäudenavigationssysteme und Methoden des Semantic Web. Das Institut ist Mitglied im Profilbereich „Internet und Digitalisierung“ der TU Darmstadt, des BIM-Cluster-Hessen und dem Arbeitskreis Bauinformatik.

Aktuelle Forschungsvorhaben