Übersicht über die Forschungsprojekte des Instituts

Die Themenschwerpunkte des Instituts sind unter anderem vernetzte Ingenieurkooperation, Umweltmodellierung und -simulation, Maschinelle Lernmethoden für Modellspezifikationen energetischer Systeme (BigDataMining), Civil Safety Engineering, Serious Gaming, Sensorik (RFID), Building-Information Modeling (BIM), prozessoptimiertes sensorintegriertes Notfallmanagement, Gebäudenavigationssysteme und Methoden des Semantic Web. Das Institut ist Mitglied im Profilbereich „Internet und Digitalisierung“ der TU Darmstadt, des BIM-Cluster-Hessen und dem Arbeitskreis Bauinformatik.

Aktuelle Forschungsvorhaben

Abgeschlossene Forschungsvorhaben

Bezeichnung Zeitraum Förderer
Ganzheitliche Integration energetisch aktiver Fassadenkomponenten in Bauprozesse (SolConPro) 2015 – 2018 BMWi
Smart Energy Ranking Game (SmartER Game) 2014 – 2016 ZukunftBau, BMUB, BBSR
Integratives Safety-Awareness-Modell zur Vermeidung von Unfällen auf Baustellen (iSAM) 2014 – 2018 DFG
Digitale Brandortforschung (DiBraFo) 2014 – 2018
ARGE RFIDimBau
2007 – 2016 ZukunftBau, BMUB, BBSR
Serious Human Rescue Game 2010 – 2011 TU Darmstadt
Semizentral Ver- und Entsorgungssysteme für urbane Räume Chinas, TP 2a 2009 – 2010 BMBF
Qualifikation von Hochschullehren und Aufbau eines Lehrangebotes für Bauinformatik in Vietnam – Kooperation mit der Hochschule für Transport und Verkehr (HfV) in Hanoi, Vietnam 1997 – 2010 DAAD
Transferbereich zum DFG Schwerpunktprogramm 1103:
Vernetzt-kooperative Planungsprozesse im Konstruktiven Ingenieurbau – Koordination
2007 – 2009 DFG
DFG Schwerpunktprogramm 1103:
Vernetzt-kooperative Planungsprozesse im Konstruktiven Ingenieurbau – Koordination
2000 – 2006 DFG
Gewerkeübergreifende Planung und Koordination von Bauprozessen durch ein Workflow-Framework (BauKom-Online) 2000 – 2003 BMBF
Forschungszentrum Computational Engineering (CE) TU Darmstadt
Grundwasser-Online Wasserversorgungsunternehmen
Objektorientierte Verarbeitung von Umweltinformationen zur Modellierung und Verwaltung Geotechnischer Ökosysteme
Distributed Knowledge Engineering for Handling of Workflow Exceptions in Organizational Structures of Interdisciplinary Design Teams (XFLOW) – durchgeführt am M.I.T. Cambridge, USA VolkswagenStiftung
DFG-Forschergruppe Baugrund-Tragwerk-Interaktion:
Modellierung von Baugrund-Tragwerk-Systemen für numerische Simulationen unter Berücksichtigung dynamischer Aspekte
DFG
DFG-Graduiertenkolleg 853 – Schwerpunkt Simulation:
Modellierung, Simulation und Optimierung von Ingenieuranwendungen
DFG
Kooperative Ingenieurarbeit mit numerischen Modellen in Netzen DFG
Modellierung und Simulation von Mehrphasenströmungs- und Transportvorgängen nicht mischbarer Flüssigkeiten in porösen Medien
Entwicklung und Bereitstellung eines numerischen Prognose-Instrumentariums zur Simulation subterrestrischer Aufbereitungsprozesse im Grundwasser
Wissenschaftliche Begleitung der In-Situ-Untersuchungen zur subterrestrischen Aufbereitung des Grundwassers des Brunnenfeldes Altmans in Niederösterreich Industrie
Numerische Simulation der Strömungs- und Transportverhältnisse zur Optimierung eines Absetzbeckens (Versickerungsanlage Frankfurter Stadtwald der Stadt Neu-Isenburg) Industrie