Willkommen

Herzlich willkommen beim Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen

Wir befassen uns in Forschung und Lehre mit computerbasierten Methoden zur Modellierung und Simulation ingenieurwissenschaftlicher Aufgabenstellungen. Dies beinhaltet Konzeption, Entwicklung und Anwendung moderner Verfahren, Methoden und Demonstratoren der Informations- und Kommunikationstechnik zum Planen, Bauen und Nutzen von Bauwerken und ihrer Wechselwirkungen mit der Umwelt.

Vorlesungen im Sommersemester 2018

Lehrveranstaltung Dozent Betreuer CP Zeit Ort
Datenbanken für Ingenieuranwendungen (DFI) Rüppel Hoffmann 6 Mo
13:30 – 15:10
L4|02 – 201
Informatik im Bau- und Umweltwesen 2 (IIB2)
Rüppel Shi 6 Do
16:15 – 17:55
L5|01 – 45b
Managementverfahren im Bau- und Umweltwesen (MIB) Rüppel Möller 6 Mo
16:15 – 17:55
L5|01 – 45b
Umweltinformationssysteme (UIS)
Gerdes, Gutzke,
Reußner
Bittner 6 Di
13:30 – 15:10
L5|06 – 11
 

Aktuelles

  • 03.08.2018

    INSITU – Ermitteln mit dem Smartphone

    Neues Forschungsprojekt: INSITU

    Forschung für die zivile Sicherheit

    Nach dem Beginn von SCOPE Anfang Juni (News-Artikel) ist mit dem Vorhaben INSITU ein weiteres Projekt am IIB gestartet. Seit dem 01. Juli forscht das Institut in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt an der „Optimierung der Strafverfolgung durch mobilcomputerbasierte Vor-Ort-Beschreibung komplexer Auffindesituationen“. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Zuge der Bekanntmachung „Zivile Sicherheit – Anwender Innovativ“ des BMBF im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ der Bundesregierung gefördert.

  • 27.07.2018

    Neues Forschungsprojekt am IIB gestartet

    Neues Forschungsprojekt: SCOPE

    Semantic Construction Project Engineering (SCOPE)

    Am 01. Juni 2018 hat das Institut die Arbeit am Forschungsprojekt SCOPE (Semantic Construction Project Engineering) aufgenommen, zusammen mit der Ed. Züblin AG sowie dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE. Das Projekt wird über eine Laufzeit von 3 Jahren im Rahmen der Forschungsinitiative „Energiewendebauen“ durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

  • 20.07.2018

    ICCCBE 2018 – IIB in Finnland

    ICCCBE 2018 in Tampere, Finnland [1]

    International Conference on Computing in Civil and Building Engineering 2018 in Tampere, Finnland

    Auch auf der diesjährigen ICCCBE in Tampere, Finnland, war das Institut vertreten und hat aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt. Neben der Dissemination eigener Forschungsergebnisse stand zudem der internationale Austausch mit Kollegen im Bereich der Bauinformatik im Fokus. Anna Wagner und Prof. Uwe Rüppel nahmen an der Konferenz teil.

  • 13.07.2018

    hellwach! – IIB auf dem Wissenschaftstag der TU Darmstadt

    Mitarbeiter*innen des IIBs mit Besucher*innen des Wissenschaftstags hellwach!

    Feuerlöschen in der Virtuellen Realität

    Im Rahmen des Wissenschaftstags hellwach! der TU Darmstadt hat sich auch dieses Jahr das IIB präsentiert. Den Besucher*innen wurde die Möglichkeit gegeben, die Forschung im Bereich Serious Games bzw. Digital Civil Safety Engineering hautnahe mit einem Selbstversuch in der Virtuellen Realität zu testen.

  • 22.06.2018

    Forschung zum Anschauen

    Das IIB jetzt neu bei YouTube

    Das IIB auf YouTube

    Das Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen ist nun auch auf der Videoplattform YouTube zu finden. Hier gibt es kleine Einblicke in aktuelle Arbeiten aus der Forschung, Abschlussarbeiten und Interessantes vom Institut. Den Auftakt bilden Videos zur Virtuellen Realität im Bereich des sog. Digital Civil Safety Engineering.