Archiv

Archiv

  • 04.09.2019

    Weitere Verstärkung zum Sommer

    Neu am IIB: Luisa Kuhn

    Neues vom Institut

    Das Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen hat am 01.08.2019 weitere Verstärkung erhalten. Nach dem Zuwachs durch Patrick Scheich, M. Sc., der im Februar diesen Jahres seine Tätigkeit am Institut aufnahm, beginnt nun Luisa Kuhn, M.Sc., ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekte am Institut. Die aktuelle Anzahl von Doktorandinnen und Doktoranden beträgt damit elf.

  • 24.05.2019

    Innovative Technologien am Deutschen Institut für Virtuelle Realität

    Pascal Mosler (links) & Christian Eller (rechts) beim DIVR-Award

    Das IIB bei der DIVR-Award-Verleihung

    Mit dem Projekt „VR4Teach“ (siehe auch: „VR in der Vorlesung“, News vom 28.02.2019) und den Ergebnissen der Bachelorthesis von Pascal Mosler zur virtuellen Brandbekämpfung mit modernen digitalen Methoden war das Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen beim DIVR-Award im Rahmen des VR Science & Business Day des Places Festival am 23.05.2019 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen vertreten.

  • 05.04.2019

    Infoveranstaltung für Absolventinnen: Promovieren am Graduiertenkolleg KRITIS

    Frauen-fuer-KRITIS

    Das interdisziplinäre Graduiertenkolleg KRITIS möchte vor allem Frauen ermutigen, den Weg in die Wissenschaft zu wagen. Dazu lädt das Kolleg zu einer Infoveranstaltung mit Gelegenheit zum Austausch mit Wissenschaftlerinnen des Kollegs ein.

  • 27.03.2019

    RessStadtQuartier – Instrumente für die ressourceneffiziente Entwicklung von Quartieren

    Neues Forschungsprojekt unter Beteiligung des IIB und zwei weiteren Fachgebieten des FB 13 gestartet

    Der Gebäudebestand stellt das größte „Rohstofflager“ der Gesellschaft dar und hat gleichzeitig einen wesentlichen Anteil an der Nachfrage nach Energie. Beide Aspekte sind wichtige Handlungsfelder für die Erhöhung der Ressourceneffizienz im Gebäudesektor. Gleichzeitig unterliegen städtische Quartiere in Ballungsräumen heute einem vielfältigen Veränderungsdruck, mit dem eine steigende Dynamik von Planungsprozessen einhergeht.

  • 15.03.2019

    E-Learning-Stammtisch zu Gast am IIB

    E-Learning-Event am Institut

    Vorführungen zu den Themen VR, AR und Digitale Lehre

    Am Donnerstag, den 28.02.2019, war der E-Learning-Stammtisch der TU Darmstadt zu Gast am Institut. Passend zum Thema „Virtual Reality – Potenziale und Einblicke im Darmstadt CES-Lab“ konnten sich die Teilnehmenden neue Technologien und Ansätze für Lehre und Forschung in Aktion anschauen und auch selbst ausprobieren. Wir bedanken uns für das rege Interesse und verweisen an dieser Stelle auf den hochschulweiten Workshop „Digitale Lehre“ im Juni.

  • 28.02.2019

    Virtuelle Realität (VR) in der Vorlesung

    VR4Teach-Test in der Vorlesung

    Bauphysik zum Anfassen – mit VR eine Brandausbreitung individuell immersiv erleben

    Mit dem Projekt „VR4Teach“ haben das Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen sowie das Institut für Werkstoffe im Bauwesen eine kostengünstige Möglichkeit realisiert, die den Studierenden die Virtuelle Realität in den Hörsaal bringt. In einem direkten Test in der Vorlesung wurde die Brandausbreitung und Rauchentwicklung in einem Einzimmerapartment für Studierende immersiv erlebbar.

  • 01.02.2019

    Das IIB auf der Hobit 2019

    Virtuelles Feuerlöschtraining auf der Hobit 2019

    Brandbekämpfung in der virtuellen Realität

    Auch in diesem Jahr nahm das IIB mit einem umfassenden Versuchsaufbau am Messestand des Fachbereich 13 teil und zeigte interessierten Schülerinnen und Schülern, wie man mittels virtueller Realität immersive Brandbekämpfung im digitalen Gebäudemodell trainieren und erleben kann.

  • 30.11.2018

    Internationale Konferenz: „Urban Infrastructures: Criticality, Vulnerability and Protection“

    Bild: Peter Freitag/pixelio

    7. & 8. Februar 2019 an der Technischen Universität Darmstadt

    Im Februar 2019 findet die erste internationale und multidisziplinäre Konferenz des Graduiertenkollegs KRITIS zum Thema „Urban Infrastructures: Criticality, Vulnerability and Protection“ an der Technischen Universität Darmstadt statt. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen vernetzte kritische Infrastrukturen in Städten als sozio-technische Systeme, die aufgrund ihrer Schwachstellen besondere Schutzstrategien erfordern.

  • 19.10.2018

    BauSIM 2018 in Karlsruhe

    BauSIM 2018 in Karlsruhe [1]

    7. Deutsch-Österreichische IBPSA-Konferenz

    Vom 26.-28. September fand in diesem Jahr die BauSIM in Karlsruhe statt. Die Fachgebiete Building Lifecycle Management sowie Bauphysik & Technischer Ausbau des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) waren Veranstalter der Deutsch-Österreichischen Konferenz der „International Building Performance Simulation Association“ (IBPSA), die in die 7. Runde ging. Thematisch lag der Fokus auf BIM-basierten Planungshilfsmitteln und Integrationsansätze, integrierten Gebäude- und Energiekonzepten, Gebäudemonitoring und Betriebsoptimierung, numerischen Lösungsverfahren in Verbindung mit Optimierung und Implementierung, der Validierung und Qualitätssicherung von (Produkt-)Daten, Nutzerverhalten in Gebäuden sowie der Modellierung und Simulation im Lebenszyklus von Gebäuden allgemein.

  • 12.10.2018

    Auf den Spuren von Goethe, Schiller und Gropius

    30. Forum Bauinformatik [1]

    Erfolgreiche Teilnahme des IIB am 30. Forum Bauinformatik in Weimar vom 19. bis 21. September 2018

    Seit 1993 nehmen die Mitarbeitenden des IIB durchgängig am Forum Bauinformatik teil. So wurden auch in diesem Jahr zum 30. Jubiläum an der Bauhaus-Universität Weimar wieder vielfältige Beiträge zu verschiedensten Forschungsthemen eingereicht und vorgestellt. Das Institut war dabei mit insgesamt sechs Einreichungen von Anna Wagner, Laura Möller, Christian Leifgen, Christian Eller, Meiling Shi, André Hoffmann und Tim Huyeng vertreten.