Digitales Campusgebäudemodell an der TU Darmstadt

Digitales Campusgebäudemodell an der TU Darmstadt

Building Information Modeling

Bachelorarbeit

Modelliere deinen Campus! Methoden des Building Information Modeling (BIM) gewinnen zusammen mit anderen Aspekten der Informatik im Bauwesen stetig an Bedeutung im Alltag eines Ingenieurs. Ob Planung oder Betrieb eines Bauwerks, Neu- oder Umbau, Erweiterung der technischen Gebäudeausrüstung oder energetische Optimierung – fast alle Prozesse laufen heutzutage parallel am Computer, um die Auswirkungen bestimmter Bauteile und Materialien oder auch ganzheitlicher Maßnahmen beurteilen zu können. In diesem Zusammenhang sind BIM-Methoden unersetzlich, sie benötigen allerdings geeignete Modelle als Grundlage. Zu diesem Zweck sollen im Rahmen einer Arbeit grundlegende Recherchen zusammen mit der Modellierung von Teilen des TUDa-Campus durchgeführt werden.

Interaktive Darstellung des Campus Lichtwiese (sight-board TU Darmstadt)
Interaktive Darstellung des Campus Lichtwiese (sight-board TU Darmstadt)

Die Erstellung geeigneter Building-Information-Modelle ist die Basis jeglicher Tätigkeit im digitalen Bereich – ganz gleich ob kleines Ingenieurbüro oder internationale Baufirma. Nur mithilfe detaillierter Daten kann angemessen geplant und simuliert werden, um das volle Potenzial der BIM-Methoden auszuschöpfen. Digitale Pläne und Modelle liefern zudem Informationen für zahlreiche anderweitige Anwendungen und verfügen außerdem über umfassende Nutzungsmöglichkeiten. Im Rahmen der Arbeit gilt es daher, aufbauend auf einer Recherche ein digitales Gebäudemodell anzufertigen, welches entsprechende Voraussetzungen erfüllt. Die Thesis bietet somit umfassend Gelegenheit, sich mit der Informatik im Bauwesen vertraut zu machen, ohne dass Programmierkenntnisse benötigt werden.

Hinweis: Die Inhalte zum digitalen Campusmodell umfassen eine Reihe von Abschlussarbeiten. Für konkrete Themen bzw. Aufgabenstellungen können eigene Vorschläge und Ideen eingebracht werden.

Betreuer
Timo Bittner, M.Sc.

Voraussetzungen
Interesse an Building Information Modeling. Kenntnisse in Autodesk Revit von Vorteil, aber nicht zwangsläufig erforderlich.

Beginn
Ab sofort