Praxiserprobung eines Werkzeugs zur kooperativen Planung

Praxiserprobung eines Werkzeugs zur kooperativen Planung

Zusammenfassung

Im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes Relationale Prozessmodellierung in kooperativer Gebäudeplanung sind die theoretischen Grundlagen für eine rechnergestützte Prozessmodellierung auf Basis hierarchischer Graphensysteme entwickelt und softwaretechnisch umgesetzt worden. Die softwaretechnische Umsetzung befindet sich zurzeit noch in einem prototypischen Zustand. Der eigentliche Anwendungskern ist zunächst noch über eine Oberfläche erreichbar, die auf die Anpassung und das Testen des Prozessmodells ausgelegt ist. Im Rahmen dieses Transferprojektes wird die Anwendung für die verteilte Planung von Bauprojekten in enger Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus der Baupraxis erprobt und an die speziellen Anforderungen der Praxispartner hinsichtlich der Benutzeroberflächen und Datenaustauschmöglichkeiten angepasst. Hierbei wird das Ziel verfolgt, die Anwendung so generisch wie möglich zu halten, um zukünftig die einfache Anpassung an neue Aufgabenfelder ohne Änderung der Programmquellen zu ermöglichen.