Willkommen

Herzlich willkommen beim Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen

Wir befassen uns in Forschung und Lehre mit computerbasierten Methoden zur Modellierung und Simulation ingenieurwissenschaftlicher Aufgabenstellungen. Dies beinhaltet Konzeption, Entwicklung und Anwendung moderner Verfahren, Methoden und Demonstratoren der Informations- und Kommunikationstechnik zum Planen, Bauen und Nutzen von Bauwerken und ihrer Wechselwirkungen mit der Umwelt.

Vorlesungen im Wintersemester 2017 / 2018

Lehrveranstaltung Dozent Betreuer CP Zeit Ort
Grundlagen der Ingenieurinformatik (GDI) Rüppel Eller 6 Fr
13:30 – 15:10
L4|02 1/2
Informatik im Bau- und Umweltwesen 1 (IIB 1) Rüppel Wagner 6 Mi
12.35 – 14.15
L5|01 45b
Wissensbasiertes BIM/CAD (BIM/CAD) Rüppel Bittner 6 Mo
16:15 – 17:55
L5|01 43
Hochleistungssimulationen im Ingenieurwesen (HSI) Lämmer Möller 6 Mo
13:30 – 15:10
L5|01 45a
 

Aktuelles

  • 17.01.2018

    Eintauchen in die Virtuelle Realität

    Feuerlöschen in VR

    Das IIB auf der hobit 2018

    Die TU Darmstadt, der Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften und das Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen lädt alle Interessierten zu den Hochschul- und Berufsinformationstagen ein. Neben vielen weiteren Forschungsstationen gibt es den VR-Stand (Virtual Reality) des IIB zu entdecken. Hier können Besucher in eine virtuelle Welt eintauchen und die Feuerwehr beim Kampf gegen die Flammen unterstützen.

  • 22.12.2017

    Verstärkung vor der Winterpause

    Neu am IIB: André Hoffmann

    Neues vom Institut

    Seit dem 1.12.2017 gibt es in den Reihen des Instituts für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen ein neues Gesicht. Mit Beginn der Tätigkeiten von André Hoffmann, M.Sc., arbeiten nun wieder neun wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am IIB.

  • 06.11.2017

    Graduiertenkolleg KRITIS besucht VR-Lab des IIB

    Die DoktorandInnen üben den Ernstfall bei einer Löschsimulation (Bild: S. Franz)

    Kritische Infrastrukturen virtuell entdecken

    Das Graduiertenkolleg KRITIS besuchte am Freitag, den 03.11.2017, das Institut und bekam einen Einblick in die Modellierung und Visualisierung von Kritischen Infrastrukturen in VR und AR. Beim gemeinsamen Hands-On im Darmstadt Civil, Environmental and Safety Engineering Lab (DACES) konnten die HTC Vive, die Oculus Rift, der Cyberith Virtulizer, Leap Motion Hand-Tracking sowie das Asus ZenFone mit Tango- und AR-Core-Technologie getestet werden.

  • 10.10.2017

    Proben für den Ernstfall

    Die MTF 18 wartet am Bereitstellungsplatz auf ihren Einsatz (Bild: M. Dombois)

    Das IIB zu Gast bei der Katastrophenschutzübung der Leitstelle Lausitz

    Am Samstag, den 30.09.2017, fand am Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus eine Katastrophenschutzübung statt. Dabei handelte es sich um einen sog. „Massenanfall von Verletzten“, bei dem mithilfe von ca. 450 Beteiligten für den Ernstfall geprobt wurde. Im Zuge der am Institut betriebenen Sicherheitsforschung war das IIB eingeladen, die Übung zu beobachten.