Willkommen

Herzlich willkommen beim Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen

Wir befassen uns in Forschung und Lehre mit computerbasierten Methoden zur Modellierung und Simulation ingenieurwissenschaftlicher Aufgabenstellungen. Dies beinhaltet Konzeption, Entwicklung und Anwendung moderner Verfahren, Methoden und Demonstratoren der Informations- und Kommunikationstechnik zum Planen, Bauen und Nutzen von Bauwerken und ihrer Wechselwirkungen mit der Umwelt.

Vorlesungen im Sommersemester 2017

Lehrveranstaltung Dozent Betreuer CP Zeit Ort
Datenbanken für Ingenieuranwendungen (DFI) Rüppel Dombois 6 Mo
13:30 – 15:10
L4|02 – 201
Informatik im Bau- und Umweltwesen 2 (IIB2)
Rüppel Wagner 6 Do
16:15 – 17:55
L5|01 – 45b
Managementverfahren im Bau- und Umweltwesen (MIB) Rüppel Leifgen 6 Mo
16:15 – 17:55
L5|01 – 45b
Umweltinformationssysteme (UIS)
Gerdes, Gutzke,
Reußner
Bittner 6 Di
13:30 – 15:10
L3|01 – 92
 

Aktuelles

  • 14.08.2017

    Das iib auf dem Forum Bauinformatik

    Das Forum Bauinformatik geht in die 29. Runde [1]

    29. Forum Bauinformatik findet in Dresden statt

    Auch in diesem Jahr stellt das iib seine Forschungsinhalte auf dem Forum Bauinformatik vor. Dabei werden Thematiken aus den Bereichen Building Information Modeling, Semantic Web, Virtuelle Realität, Google Project Tango und sowie deren aktueller Entwicklungsstand vorgestellt. Hierfür werden Laura Möller, Timo Bittner, Christian Eller, Steffen Franz und Robert Irmler ihre Forschungsthemen einem breit gefächerten Fachkreis präsentieren.

  • 09.08.2017

    KRITIS in der aktuellen hoch³

    Kristof Lukitsch, Ivonne Elsner, Marcus Dombois (v.l.n.r), Bild: Jan-Christoph Hartung

    Das Graduiertenkolleg KRITIS forscht zu Kritischen Infrastrukturen in Städten

    Auf dem Titelblatt der aktuellen hoch³, der Zeitung der Technischen Universität Darmstadt, blicken eine Doktorandin und zwei Doktoranden des Graduiertenkollegs KRITIS, darunter auch Marcus Dombois als Beteiligter des Instituts für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen, nachdenklich in die Ferne. „Jetzt wird's kritisch“ ist die begleitende Überschrift dazu.

  • 24.07.2017

    Best Paper Award EG-ICE 2017

    Robert Irmler, Steffen Franz, Georg Suter (Chair Best Paper Award Committee) Photograph: Carlos Arturo Osorio Sandoval

    Der EG-ICE 2017 Best Paper Award geht an Mitarbeiter des IIB

    Das IIB gratuliert seinen Mitarbeitern zum Best Paper Award des 24. EG-ICE International Workshop on Intelligent Computing in Engineering. In ihrem Beitrag mit dem Titel „Collaborative BIM Reconstruction on Mobile Consumer Devices“ stellten Steffen Franz, Robert Irmler und Prof. Dr.-Ing. Uwe Rüppel ihren Ansatz zur web-basierten kollaborativen Generierung und Visualisierung von „as-built“ Gebäudemodellen in Echtzeit basierend auf Google Tango-fähigen mobilen Endgeräten vor.

  • 11.04.2017

    Erfolgreiche Teilnahme am AEC Hackathon 2017

    http://aechackathon-germany.de

    Mitarbeiter des IIB gewinnen zwei Challenges

    Zum ersten Mal fand ein AEC (Architecture, Engineering, Construction) Hackathon in Deutschland statt. Vom 31. März bis 02. April trafen sich Experten, Enthusiasten und Interessierte an der Technischen Universität München um sich über neueste technologische Entwicklungen auszutauschen und im Rahmen eines Programmierwettbewerbes neue Ideen auszuprobieren.

  • 28.03.2017

    Research with BIM for Fire Protection

    Issue FeuerTRUTZ International (1.2017)

    FeuerTRUTZ International eMagazine (Issue 1.2017)

    This articel describes the applications and impact of Building Information Modelling (BIM) with special focus on passive and acitve fire protection as well as firefighting.