Forschung

Übersicht über die Forschungsprojekte des Instituts

Themenschwerpunkte sind unter anderem vernetzte Ingenieurkooperation, Umweltmodellierung und -simulation, Maschinelle Lernmethoden für Modellspezifikationen energetischer Systeme (BigDataMining), Civil Safety Engineering, Serious Gaming, Sensorik (RFID), Building-Information Modeling (BIM), prozessoptimiertes sensorintegriertes Notfallmanagement, Gebäudenavigationssysteme und Methoden des Semantic Web.

Ausführliche Informationen können den jeweiligen Projektseiten entnommen werden.

 

Forschungsvorhaben

Bezeichnung Zeitraum Förderer
DFG Graduiertenkolleg 2222:
KRITIS – Kritische Infrastrukturen. Konstruktion, Funktionskrisen und Schutz in Städten
seit 2016 DFG
Ganzheitliche Integration energetisch aktiver Fassadenkomponenten in Bauprozesse (SolConPro) seit 2015 BMWi
Smart Energy Ranking Game (SmartER Game) 2014 – 2016 ZukunftBau, BMUB, BBSR
Integratives Safety-Awareness-Modell zur Vermeidung von Unfällen auf Baustellen (iSAM) seit 2014 DFG
Digitale Brandortdokumentation (DiBraDo) seit 2014 Kriminaltech. Amt
ARGE RFIDimBau (externe Projektseite)
seit 2007 ZukunftBau, BMUB, BBSR
Forschungsinitiative Brandschutz am Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie seit 2008 TU Darmstadt
Serious Human Rescue Game – Immersive Ingenieurmethoden zur Untersuchung menschlichen Verhaltens in Katastrophenfällen am Beispiel der Entfluchtung von Gebäuden 2010 –
2011
TU Darmstadt – FIF
Semizentral Ver- und Entsorgungssysteme für urbane Räume Chinas, TP 2a 2009 –
2010
BMBF
Qualifikation von Hochschullehren und Aufbau eines Lehrangebotes für Bauinformatik in Vietnam – Kooperation mit der Hochschule für Transport und Verkehr (HfV) in Hanoi, Vietnam 1997 –
2010
DAAD
Transferbereich zum DFG Schwerpunktprogramm 1103: Vernetzt-kooperative Planungsprozesse im Konstruktiven Ingenieurbau – Koordination 2007 –
2009
DFG
DFG Schwerpunktprogramm 1103:
Vernetzt-kooperative Planungsprozesse im Konstruktiven Ingenieurbau- Koordination
2000 –
2006
DFG
Forschungszentrum Computational Engineering (CE)   TU Darmstadt
Gewerkeübergreifende Planung und Koordination von Bauprozessen durch ein Workflow-Framework (BauKom-Online)   BMBF
Grundwasser-Online   WVU
(Wasserversorgungs-
unternehmen)
Objektorientierte Verarbeitung von Umweltinformationen zur Modellierung und Verwaltung Geotechnischer Ökosysteme   
Distributed Knowledge Engineering for Handling of Workflow Exceptions in Organizational Structures of Interdisciplinary Design Teams (XFLOW)
durchgeführt am M.I.T. Cambridge, USA
  VolkswagenStiftung
DFG-Forschergruppe Baugrund-Tragwerk-Interaktion:
Modellierung von Baugrund-Tragwerk-Systemen für numerische Simulationen unter Berücksichtigung dynamischer Aspekte
  DFG
DFG-Graduiertenkolleg 853 – Schwerpunkt Simulation:
Modellierung, Simulation und Optimierung von Ingenieuranwendungen
  DFG
Kooperative Ingenieurarbeit mit numerischen Modellen in Netzen   DFG
Modellierung und Simulation von Mehrphasenströmungs- und Transportvorgängen nicht mischbarer Flüssigkeiten in porösen Medien   
Entwicklung und Bereitstellung eines numerischen Prognose-Instrumentariums zur Simulation subterrestrischer Aufbereitungsprozesse im Grundwasser   
Wissenschaftliche Begleitung der In-Situ-Untersuchungen zur subterrestrischen Aufbereitung des Grundwassers des Brunnenfeldes Altmans in Niederösterreich   Industrie
Numerische Simulation der Strömungs- und Transportverhältnisse zur Optimierung eines Absetzbeckens (Versickerungsanlage Frankfurter Stadtwald der Stadt Neu-Isenburg)   Industrie